Druckabschaltung und Druckschaltautomatik

SP1

Wenn Sie Ihr  Filtrationssystem oder Rohrleitungssystem vor Überdruckschäden schützen wollen, die zum Beispiel eine Exzenterschneckenpumpe erzeugen kann, dann installieren Sie bitte an der Druckseite der Pumpe unsere  einstellbare Druckabschaltung.

Der Abschaltdruck wird auf einer Skala eingestellt.

Wird dieser Druck erreicht, schaltet die Pumpe ab.  Ausgestattet mit dem Gewinde Ihrer Wahl, besteht die Armatur und das Gehäuse aus Edelstahl.

Eine Erweiterung dieses Systems ist die  Druckschaltautomatik.
Wenn ein Ventil im Druckschlauch geschlossen wird, wird die Pumpe abgeschaltet. Bei Öffnen des Ventils arbeitet die Pumpe normal weiter.
Das Gerät wird fest an der Pumpe installiert oder als mobile Ausführung für alle Pumpen stecker-und betriebsfertig geliefert.

Call Now Button